ALLEIN SEIN MUSS NICHT SEIN!

ihre Tagespflege

An unserer Tagespflege-Einrichtung können pflegebedürftige Personen tagsüber betreut werden. Ausgebildete Fachkräfte unterstützen Menschen, die noch selbstständig in ihrer eigenen Wohnung leben, aber Hilfe im Alltag benötigen. Die Tagespflege kann als Ergänzung zur ambulanten Versorgung durch den Pflegedienst genutzt werden oder zusätzlich zur Betreuung durch pflegende Angehörige in Anspruch genommen werden.

HOL- UND BRINGDIENST 

Alle Gäste der Tagespflege haben die Möglichkeit, morgens und abends unseren hauseigenen Fahrdienst in Anspruch zu nehmen. Dieser Fahrdienst wird durch eigene Fahrzeuge sichergestellt. Die An- und Abreise kann jedoch auch selbstständig oder durch Angehörige erfolgen. Unsere Tagesgäste werden auf Wunsch morgens in ihrer Wohnung abgeholt und abends dorthin zurückbegleitet. Dabei erfolgt die notwendige Unterstützung beim Gehen bzw. der Transfer im Rollstuhl. Dem Fahrdienst kommt häufig auch die Aufgabe der Weiterleitung von Informationen zu, die von Angehörigen an die Tagespflege bzw. umgekehrt weitergeleitet werden sollen.

GEMEINSAM KOCHEN UND ESSEN

Auch innerhalb eines geregelten Tagesablaufs wird den Tagespflegegästen ermöglicht, ihre Selbstständigkeit zu erhalten: Eine gleichbleibende Tagesstruktur, die Möglichkeit, Alltagstätigkeiten zu verrichten und den Tagesablauf selbst mitzubestimmen, fördern die Eigenverantwortung und ein aktiv gestaltetes Leben unserer Tagesgäste. Gerade das tägliche Herrichten und Vorbereiten der Hauptmahlzeiten in der Küche sowie das Zubereiten der Zwischenmahlzeiten sind für viele Tagesgäste ein Zeichen bewahrter Selbstständigkeit und Selbstbestimmung. Da die Mitarbeiter im Rahmen ihrer Betreuertätigkeit das Zubereiten der Mahlzeiten selbst übernehmen, können hier unsere Gäste je nach Wunsch optimal mit einbezogen werden.

Tagesablauf

Mit viel Liebe kümmern Sie sich Tag für Tag aufopferungsvoll um einen pflegebedürftigen Angehörigen. Dafür gebührt Ihnen nicht nur Dank, sondern auch eine wohlverdiente Verschnaufpause. Wenn Sie verhindert sind, springen wir ein. Als pflegende Angehörige sind Sie immer zur Stelle, wenn Sie gebraucht werden. Selbst dann, wenn Sie Ihre eigenen Termine dafür aufgeben oder verschieben müssen. Das Absagen von Arztterminen, Theaterbesuchen, Familienfeiern oder das Treffen im Verein und der Sportgruppe soll für Sie jedoch nicht zum Alltag werden.